IGI SWITCH


Copyright: Nintendo.de

Asphalt 9

Lesezeit etwa: 2 Minuten, 0 Sekunden

 

Asphalt 9

 

--- Review ---

 

Burnout. Das war mein erster Gedanke nach zwei Runden Asphalt 9. Und ich rede hier von den guten, den ersten Teilen von Criterions Racer Serie. Als der alles umgreifende Open World Wahnsinn noch nicht jedes Genre erreicht hatte und es einfach um ein Rennen nach dem anderen auf verschiedenen Tracks ging. Als Rennspiele noch ohne Realfilmsequenzen mit hippen, gepiercten, tätowierten und dauerfistbumpenden Arschnasen auskamen. Rennspiele, die dafür mit superflüssiger Grafik und spektakulären Unfällen garniert waren- ja, Burnout war bis Teil 3 ganz großes Kino.

Nun kommt ausgerechnet so ein „billiges“ Handyspielchen daher und erinnert mich in seinen besten Momenten an 2003. Asphalt 9 ist auf der Switch aufgeschlagen und kostet nichts. Das ist einfach mal Fakt. Ihr bekommt ein Basispaket mit unglaublich unübersichtlichen Menüs, einer wirklich tollen Grafik und tatsächlich lizensierten Autos.

Die Rennen sind bisher kurz und knackig und können ihre Smartphone Herkunft nicht verleugnen. Das tut dem Spaß aber keinen Abbruch; gerade wenn ihr unterwegs mit der Switch einfach nur eine Runde heizen wollt.

                    

Wer kein Problem damit hat, täglich zu grinden und an den Events teilzunehmen, kann auch ohne Echtgeld im Spiel vorankommen. Die Grafik ist pfeilschnell, bietet wirklich sehenswerte Locations wie San Franzisco und Schottland und wie in jedem guten Arcade Racer aus der goldenen Sega Arcade Zeit, ist auf und neben den Strecken immer etwas los.

Und ja…da wären natürlich die Crash-Sequenzen: Rammt eure Kontrahenten von der Strecke, drängt sie ab oder knallt ihnen ins Heck; ihr werdet mit knirschenden spektakulären Unfällen belohnt und somit wären wir wieder beim anfänglichen Vergleich.

Asphalt 9 besitzt eine Menge Burnout DNA und Entwickler Gameloft hat hier einen wirklich hübschen Arcade Racer auf der Switch abgeliefert. Wenn der ganze Grinding Druck sowie die Monetisierung nicht wäre; hätten wir hier einen Referenztitel.

                    

So aber müsst ihr euch mit dem Progressionssystem arrangieren und wenn ihr das tut, erhaltet ihr einen spaßigen Racern mit Kampagne, Zeitrennen, Online-Modus und einem hörenswerten Soundtrack.

Mir taugt Asphalt 9 immer wieder mal für eine Runde und obwohl ich das Spiel gerne in einer Boxed Version ohne den ganzen Echtgeld Quatsch hätte, komme ich nicht umhin, dem Spiel eine Empfehlung auszusprechen. Ladet es euch mal herunter und dreht ein paar Runden. Was dann passiert, liegt in eurer Hand. Ein besseres Burnout werdet ihr in absehbarer Zeit nicht bekommen.



Lade Informationen...
Informationen zum Spiel
Keine Spieleinformationen

Zufälliger Artikel:

Sturmwind EX

0 Kommentar(e) auf "Asphalt 9"




Lasse einen Kommentar da

Dein Name
Deine Email
Dein Kommentar